September 2020
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

 

Tennis-Abteilungsversammlung – kurz, informativ, harmonisch

Die alljährliche Pflichtveranstaltung war prägnant, aussagekräftig und verlief sehr harmonisch im Tennisheim ab. Neu gewählt wurden als Kassierer Karl Schmitz und die Techn.-Leitung übernehmen vorerst kommissarisch Gerold Wiesner und Marcus Klein. Vom Hauptverein waren Udo Lobgesang und Elvira Holzschuh anwesend. Leider fanden nur wenige Tennisler den Weg um der Abteilungsleitung ihre Teilnahme zu bezeugen.

Gerold Wiesner gedachte zu Beginn den verstorbenen Mitgliedern Dieter Kohnle, der jahrelang bei den Aktiven und in den Seniorenmannschaften für positive Akzente sorgte. Ebenso an Renate Höhn, der Frau unseres Ü65-Seniorenspielers Jürgen. Er berichtete von relativ konstanten 124 Mitgliedern trotz 15 Austritten. Die Tennis-Homepage wird neu und modern gestaltet und wird zum Saisonbeginn zur Verfügung stehen. Aktiv wird sich auch die Tennis-Abteilung beim 75jährigen Jubiläum des FC Burlafingen 2021 beteiligen. Am 16. Januar traf sich der BTV-Stammtisch mit den umliegenden Vereinen zu einem Informationsaustausch.

Sportwart Marcus Klein informierte über die erzielten Erfolge der abgelaufenen Saison. So steigen die Herren als Zweiter in die Bezirksklasse auf und die Senioren holten die Meisterschaft. Neben den Damen und den Herren 40 haben wir eine Junioren-Mannschaft in Spielgemeinschaft mit dem TC Elchingen, die einen guten dritten Platz belegte wie Jugendleiter Wolfgang Diwisch berichtete. Bei mittlerweile 46 Jugendlichen (21w + 25m) soll nächstes Jahr ein weiteres Team an den Start gehen, davon ist unser Trainer Manuel Sliwa überzeugt. Das Tennis-Camp wird wieder vom 27. bis 31. Juli 2020 stattfinden.

Karl Schmitz übernimmt von Kerstin Kraus die Finanzen.  Freddy Braun gönnt sich als Techn.-Leiter nach 22 Jahren eine Auszeit Udo Lobgesang und Rolf Saumweber tauschten sich vor Versammlungsbeginn aus

Kerstin Kraus informierte im Kassenbericht von ausgeglichenen Zahlen und einem Überschuss. Sie gibt die Kassenführung an Karl Schmitz aus Zeitgründen ab. Auch Freddy Braun bat nach über 22 Jahren Arbeit als Techn.-Leiter um eine Auszeit. Gerold Wiesner bedankte sich bei beiden für die geleistete Arbeit ebenso wie bei Uwe Schöne und Hans Groß für die jahrelang aktive Mitarbeit.

Der Wahlleiter und FCB-Ehrenvorsitzende Rolf Saumweber kritisierte die schwache Teilnahme an der Versammlung, was angesichts der vielen Arbeit über das ganze Jahr hinweg von den Ausschuss-Mitgliedern hoffentlich nicht als Ignoranz gewertet wird. Positiv gesehen kann es auch ein Indiz für eine kritiklose gute Arbeit der Tennisleitung gewertet werden.

Weiter in ihren Ämtern wurden einstimmig bestätigt: Gerold Wiesner (Abt.-Leiter), Manfred Erdmann (Stv.), Marcus Klein (Sport), Wolfgang Diwisch (Jugend), Sabine Groß (Vergnügen) und Jürgen Adä (Schriftführung).

Text+Bilder: HeSch

 

Aktuelle Termine

No events

Wer ist online

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com